Kirchengemeinde Am Ohrberg

Ev.-luth. Kirchengemeinde Am Ohrberg in Klein Berkel (Hameln) und Ohr (Emmerthal) mit dem Ökumenischen Kirchenzentrum Klein Berkel (unter einem Dach mit der röm.-kath. St. Elisabethgemeinde Hameln)

Fährt man die Weser abwärts Richtung Hameln, schaut man auf einen Berg, den man etwas näher in Augenschein nehmen sollte: den Ohrberg. Hier gibt es seit 200 Jahren einen englischen Landschaftsgarten voller alter exotischer Bäume und Rhododendren. Darüber führt der Pilgerweg von Loccum nach Volkenroda.

Im Weserbogen davor liegt ein Gutshaus, dessen Besitzer, die Familie von Hake seit 1746 das Patronat für die Dörfer Klein Berkel und Ohr besitzt, die um den Ohrberg herum liegen.

Die Gemeinden werden schon seit alters her durch dieselbe Pfarrstelle betreut und sind 2015 auch formal zu einer Gemeinde fusioniert.

Ohr ist trotz seines bekannten Solarforschungsinstituts dörflich geblieben. Klein Berkel hat sich zu einer Vorstadt Hamelns entwickelt mit vielen Neubaugebieten und einer Mischung aus Alt und Jung, Alteingesessenen und Neuzugezogenen.

Menschen in allen Phasen des Lebens zu erreichen, ist daher unser oberstes Ziel in der Gemeinde.

Dabei bauen wir u.a. auf eine 5-jährige Konfirmandenzeit mit sowohl Phasen regelmäßigen  Unterrichts als auch Phasen mit Einzelaktionen und Angeboten für Kinder und Familien. Wir versuchen, Kinder und damit auch deren Angehörigen langfristig zu begleiten, mit allen Aspekten des Gemeindelebens in Kontakt zu bringen, Eindrücke und Erfahrung zu vermitteln, in der Hoffnung, dass diese auch über die Konfirmationszeit hinaus nachwirken.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ökumene. In Klein Berkel findet man eines von nur 4 ökumenischen Zentren in Norddeutschland. Die Gemeinde am Ohrberg und die katholische St. Elisabeth Gemeinde nutzen dabei gemeinsam die katholische St. Vizelin-Kirche und das direkt nebenan gelegene lutherisch verwaltete Dietrich Bonhoeffer-Haus, ein großzügiges Gemeindezentrum, dass neben mehreren kleineren Räumen auch einen großen Saal für bis zu 200 Personen  und einen großen Garten mit Terrasse und viel Platz zum Spielen sowie für Außenveranstaltungen  bietet – und das ganze 2017 frisch saniert und behindertengerecht.

Hier und im von der Gemeinde Emmerthal getragenen Dorfgemeinschaftshaus Ohr (die Gemeindebereiche verteilen sich auf die politischen Gemeinden Hameln und Emmerthal) treffen sich die Menschen beider Orte, seien es Frauenkreis, Männerkreis, Knirpskirche, Seniorenkreis uvm. …und die meisten davon ökumenisch.

Unsere Gottesdienstformate alternieren regelmäßig – genauso wie die Orte der Gottesdienste – zwischen Erwachsenen GD, Familien GD, ökumenischen GD einerseits sowie zwischen der modernen St. Vizelin Kirche am ökumenischen Zentrum und den alten Dorfkirchen St. Johannis in Klein Berkel sowie St. Martin in Ohr.

…und dann gibt es ja noch einen besonderen Ort zum Gottesdienst feiern. Begeben wir uns dafür noch einmal auf den Ohrberg, in den Park, am besten bei schönem Wetter z.B. wenn es Pfingstmontag ist und die Rhododendren blühen. Dann … nun ja, wer neugierig geworden ist, sollte einfach mal vorbeischauen.

Pfarrbüro

  • Dienstag:
    15.00-18.00 Uhr
  • Donnerstag:
    09.00-12.00 Uhr

Gemeindesekretärin Lydia Krause
Schulstraße 24
31789 Hameln
Tel.: 05151-61612
Fax: 05151-963621

Pfarramt