Diakonisches Beratungszentrum Bad Münder

Die Diakonie für Sie in Bad Münder!

Wir begleiten und beraten Menschen in seelischen und finanziellen Notlagen. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir Perspektiven und unterstützen beim Bewältigen der ersten Lösungsansätze. Ziel ist die Befähigung zu einem selbstständigen und erfüllten Leben in existenzieller Sicherheit.

Wir haben langjährige Erfahrung in unserem Tun und sind als Institution fester Bestandteil des sozialen Netzwerkes unserer Stadt Bad Münder.

Sämtliche Angebote sind kostenlos und finden auf Wunsch auch anonym statt.

Aufgrund des Corona-Virus pausieren alle offenen Angebote im diakonischen Beratungszentrum Bad Münder. Wir sind weiterhin telefonisch unter 05042 503490 erreichbar.

Offene Angebote im diakonischen Beratungszentrum

  • Frühstück für geflüchtete Frauen: Montag 9:00 - 11:00 Uhr
  • Offene Gruppe Sucht: Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr
  • Frühstückstreff: Freitag 9:00 - 11:00 Uhr
     

Sprechtage des Versorgungsamtes

  • Das Landessozialamt -Außenstelle Hannover- hält in der Zeit von 9:00 - 13:00 Uhr im Diakonischen Beratungszentrum Bad Münder seinen Sprechtag ab.
  • Versehrte, Behinderte uns Versorgungsempfänger werden auf diese Möglichkeit der Beratung und Auskunftserteilung in Angelegenheiten des Landessozialamtes hingewiesen.
  • TERMINE:
    • 12. Mai 2020
    • 14. Juli 2020
    • 08. September 2020
    • 10. November 2020

 


 

Diakonisches Beratungszentrum Bad Münder

Diakonisches Beratungszentrum Bad Münder / Bild: Ines Rasch
Angerstr. 2 / Eingang Bahnhofstraße
31848 Bad Münder
Tel.: 05042 503490

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie-Marie Kabuß
Sozialarbeiterin (B.A.) Sophie-Marie Kabuß
Tel.: 05042 503490
Fax: 05042 5069960