Petrus-Kirche zu Hemeringen | Bild: Jens Riesener
Petrus-Kirche zu Hemeringen | Bild: Jens Riesener

Hemeringen–Lachem, Petrus und Paulus Kirchengemeinde

Die Petrus und Paulus Kirchengemeinde liegt zwischen Hameln und Rinteln, an der Nebenstrecke. Wir haben zur Zeit 2.705 Kirchenmitglieder, verteilt auf insgesamt 19 Ortschaften.

Kirchen und Kapellen

  • Petrus-Kirche in Hemeringen
  • Paulus-Kirche in Lachem
  • Kapelle in Haverbeck
  • Kapelle zu Posteholz der Familie von Alten
  • Haus der Familie Bredemeyer in Egge
  • Friedhofskapelle in Hemeringen
  • Friedhofskapelle in Lachem

Gruppen und Aktivitäten

  • Kirche für Kids: Samstags, alle 4 Wochen, von 15.00 bis 17.00 Uhr findet im Pfarrhaus Hemeringen die Kirche für Kids ab 5 Jahre statt.
    Leitung: Pastor Riesener und Frau Kuhlmann
  • KI-KI (Kindergarten + Grundschulkinder), Vierzehntägig am Montag in ungeraden Wochen von 15.30 bis 17.00 Uhr im Lachemer Gemeindehaus.
    Leitung: Sabine und Julia Aschenbach
  • Frauenkreis Hemeringen, Jeden 3. Dienstag im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr im Pfarrhaus Hemeringen.
    Leitung: Pastorin Knackstedt-Riesener
  • Seniorenkreis für Gemeindemitglieder ab 60 Jahren.
    Hemeringen: 1 x im Monat
    Lachem: alle 2 Monate
    Herkendorf/Dehmkerbrock: 1 x im Monat

Küsterin
Küsterin für Haverbeck: Klara Insine Riesener, Tel.: 05158 533
Küsterin für Hemeringen: Monique Beeke, Tel.: 05158 991936
Küsterin für Lachem: Silke Wehrhahn, Tel.: 0172 6064292

Die Kirchen sind zu den Gottesdiensten und nach Absprache mit den Küsterinnen geöffnet. Unsere Kirchen sind keine Radwege- oder Pilgerkirchen.

Netzwerk „Helfende Hände“

In Hemeringen-Wahrendahl und Lachem haben sich an einem „Runden Tisch“ Menschen zusammengesetzt, um ein Netz der gegenseitigen Hilfe aufzubauen.

  • Wir möchten gern Menschen in unseren Orten zueinander bringen, die sich in ihren Aufgaben ergänzen.
  • Wir möchten gern Strukturen schaffen in unseren Dörfern, wo Menschen füreinander da sind.
  • Wir möchten gern als jüngere und ältere Menschen miteinander auf dem Weg sein.

Für dieses Netzwerk suchen wir Menschen, die Freude daran haben, andere zu unterstützen, z.B.:

  • beim Einkaufen
  • beim Gang zu Behörden oder Ärzten
  • im Haushalt und leichter Gartenarbeit im Krankheitsfall
  • bei Hausaufgaben für Schülerinnen und Schüler
  • bei Beaufsichtigung von Kindern
  • bei Fragen im Umgang mit dem Computer

Möchten Sie gern mitmachen beim Netzwerk „Helfende Hände“? Möchten Sie gern Ihre Fähigkeiten einbringen oder suchen Sie Unterstützung? Dann melden Sie sich bitte im Pfarramt Hemeringen unter der Telefon-Nr. 533.

Gemeindebüro in Hemeringen

  • Dienstag, Mittwoch und Donnerstag:
    09.00–12.00 Uhr

Pfarramtssekretärin Kathrin Gehring
Kirchstraße 31
31840 Hessisch Oldendorf
Tel.: 05158 533
Fax: 05158 990649

Pastorin Dagmar Knackstedt-Riesener
Tel.: 05158 533

Pastor Jens Riesener
Tel.: 05158 533