Diakonisches Beratungszentrum Bad Münder

Die Diakonie für Sie in Bad Münder!

Wir begleiten und beraten Menschen in seelischen und finanziellen Notlagen. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir Perspektiven und unterstützen beim Bewältigen der ersten Lösungsansätze. Ziel ist die Befähigung zu einem selbstständigen und erfüllten Leben in existenzieller Sicherheit.

Wir haben langjährige Erfahrung in unserem Tun und sind als Institution fester Bestandteil des sozialen Netzwerkes unserer Stadt Bad Münder.

Sämtliche Angebote sind kostenlos und finden auf Wunsch auch anonym statt.

AIBM - Arbeitsloseninitiative Bad Münder

Angebot:

  • Allgemeine Sozialberatung
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung
  • Beratung zur beruflichen Orientierung
  • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung in Arbeitsgelegenheiten nach §16d SGB II

Zielgruppe:

  • Erwerbslose und von Erwerbslosigkeit bedrohte Menschen und deren Angehörige
  • Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen
  • Befristet oder dauerhaft Teil- oder Vollerwerbsgeminderte
  • Allein Erziehende
  • Senioren

Flüchtlingssozialarbeit

Angebot:

  • Sozialrechtliche und psychosoziale Beratung für Zufluchtsuchende
  • Unabhängige Asylverfahrensberatung
  • Projekt- und Netzwerkarbeit

Zielgruppe:

  • Zufluchtsuchende
  • Ehrenamtliche, die sich in der Arbeit mit Zufluchtsuchenden engagieren

Schuldnerberatung

Angebot:

  • Soziale Schuldner- und Insolvenzberatung

Zielgruppe:

  • Überschuldete Einzelpersonen und Familien

 

Offene Angebote

  • Frühstückstreff: Freitag 9 - 11 Uhr
  • Offene Gruppe Sucht: Donnerstag 18.15 - 19.45 Uhr
  • Erziehungsgesprächskreis: 14-tägig Donnerstag: 10 -12 Uhr

Weitere Beratungsangebote externer Einrichtungen

  • Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont: 14-tägig Montag, Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung: 05151 - 903 3535
  • Sprechtage des Versorgungsamtes
     

Diakonisches Beratungszentrum Bad Münder

Angerstr. 2 / Eingang Bahnhofstraße
31848 Bad Münder