Was ist los? Das ist los! | Bild: Vincent Beckmann
Was ist los? Das ist los! | Bild: Vincent Beckmann

Konzert zum Tag der Deutschen Einheit

Ökumenische Kantorei und St. Bonifatiusorchester gestalteten am Volkstrauertag viele Jahre das wichtigste Konzert im Münster. Bald nach 1990 kam das Konzert zum Tag der Deutschen Einheit am
3. Oktober hinzu, dies blieb so bis 2005.
Ab 2006 wurde der Novembermonat für die Kantorei an der Marktkirche (Oratorienkonzerte) reserviert. Das traditionelle Jahreskonzert im Münster wurde auf den 3. Oktober verlegt.

In diesem Jahr werden Werke von Bach (4. Brandenb. Konzert), Mozart (Divertimento D-dur), Haydn (Orgelkonzert F-dur mit Streichern) und als Premiere in Hameln John Rutters „Suite Antique“
für Flöte, Cembalo und Streicher zu hören sein.

Event single img Bildquelle: privat

Informationen zu den Ausführenden

Martina und Alexander Simko, Lehrer an der Jugendmusikschule Hameln (Solo Block-/Querflöten),
Streicher der Russ, Kammerphilharmonie Frankfurt/M.
Maria Potaschnikova (Gesamtleitung, Orgel, Cembalo).

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Buchhandlung Matthias & Buchhandlung von Blum

Eintrittspreis/Kosten

Eintrittskarten: 18 €, ermäßigt 13 €; Abendkasse 20/14 €