...alles, zwischen Himmel und Erde | Bild: Heike Beckmann

Jahresempfang des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont

Nachricht Hameln, 24. Oktober 2019

Dank an alle Ehrenamtlichen

„Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Engagement!“ sagten Kirchenkreisvorstand Dietrich von Hake und Superintendent Philipp Meyer mit dieser Veranstaltung. Und betonten, wie wichtig und wertvoll ehrenamtliche Mitarbeit ist und wie bereichernd, für alle Beteiligten. Eine Fotopräsentation zeigte, wie bunt und vielfältig kirchliche Arbeit ist.

Der Jahresempfang unter dem Motto: „Frei.Zeit.Räume.“ wurde stimmungsvoll umrahmt von einem Auswahlchor unter der Leitung von Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow. Superintendent Philipp Meyer führte durch die Veranstaltung und moderierte eine lockere Gesprächsrunde zum Konzept des EdelKreis-Ladens in der Emmernstraße. Geschäftsführer Stefan Heinze und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Ulrike Oehlerking und Barbara Knoke stellten das Konzept vor und berichteten mit Begeisterung von den ersten Wochen. Nach gründlicher Vorbereitung ist das EdelKreis-Geschäft im September mit großem Erfolg eröffnet worden. 60 Ehrenamtliche sind dort in Verkauf und Lager mit viel Freude tätig. Ein Besuch lohnt sich immer, ob als KäuferIn, SpenderIn von hochwertigen Waren oder für ein nettes Gespräch.

Zeit für Gespräche gab es, bei Getränken und Knabbereien, auch beim Jahresempfang. Mit „Der Mond ist aufgegangen“ und einem gemeinsam gesungenen Kanon wurden die Gäste in eine geruhsame Nacht verabschiedet.

D. Hellmold-Ziesenis