Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Mache Pläne. | Bild: Heike Beckmann

Spendenaufruf der Hamelner Tafel

Nachricht Hameln, 06. April 2020

Die Hamelner Tafel musste wegen der Corona-Krise leider bis auf Weiteres schließen. Viele ihrer Kunden sind jedoch dringend auf Hilfe angewiesen.

Deshalb bittet die Hamelner Tafel um Geldspenden.

Von den Spenden sollen Lebensmittelgutscheine an die bedürftigen Kunden versendet werden. Die Gutscheine berechtigen ausschließlich zum Kauf von Lebensmitteln und Hygieneartikeln, nicht aber zum Kauf von Zigaretten, Alkohol und sonstigen Waren. Eine Barauszahlung ist ebenfalls nicht möglich.

Die Spenden werden in voller Höhe in Gutscheine umgesetzt. Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.

Spendenkonto: Hamelner Tafel e.V. Sparkasse Hameln-Weserbergland

IBAN: DE76 2545 0110 0000 0088 70 mit dem Hinweis „Zweckgebundene Spende für Lebensmittelgutscheine.“

Die Hamelner Tafel hofft, den regulären Betrieb mit ihren Ausgabestellen in Hameln, Aerzen, Emmerthal und Hessisch Oldendorf bald wieder aufnehmen zu können.

Hamelner Tafel e.V. Hans-Otto Südmersen, Vorsitzender