Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Mache Pläne. | Bild: Heike Beckmann

Streicher:innen für Projekt-Orchester gesucht

Nachricht Hameln, 15. August 2021

Die Sinfonietta Weserbergland, das Projekt-Orchester des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont unter der Leitung von Kreiskantor Stefan Vanselow, sucht Streicherinnen und Streicher für ihre Probenphase im September. Auf dem Programm stehen Concerti grossi der italienischen Barock-Komponisten Antonio Vivaldi und Giuseppe Torelli. Das Motto des Projekts, „Harmonische Inspiration“, ist die deutsche Übersetzung des Titels von Vivaldis berühmten Violinkonzert-Zyklus „L’Estro Armonico“.

Die Proben finden am 2., 7., 14. und 21.9. jeweils um 19 Uhr in Hameln statt. Präsentiert wird das erarbeitete Programm dann in zwei Gottesdiensten am 25.9. um 18 Uhr in der Marktkirche Hameln sowie am 26.9. um 11 Uhr in der Petri-Pauli-Kirche Bad Münder.

Teilnahmevoraussetzungen sind die Beherrschung des eigenen Instruments auf Liebhaber-Niveau und die Vorbereitung der eigenen Stimme (Noten werden im Vorfeld zur Verfügung gestellt).

Anmeldungen unter Angabe des Instruments und der Orchestererfahrung (gerne mit Werkangaben) werden bis zum 15.8. im Sekretariat des Kreiskantorats entgegengenommen (kreiskantorat.hameln-pyrmont@evlka.de, 05151-942604). Weitere Informationen sind unter www.kirche-hameln-pyrmont.de/orchester abrufbar.

Ein Orchester-Projekt mit Bläserinnen und Bläsern ist wieder für 2022 geplant. Dann soll Beethovens 1. Sinfonie auf dem Programm stehen.

Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow