Pfarrbüro

Voktett Hannover - Konzert des preisgekrönten Vokalensembles

Veranstaltung Hameln, Marktkirche, 24. Oktober 2021

Preisgekröntes Vokalensemble zu Gast in der Marktkirche

Voktett Hannover | Foto Nadja Mahjoub

Das Voktett Hannover gehört zu den herausragenden A-cappella-Ensembles in Deutschland.

Am Sonntag, 24. Oktober, stellen die acht jungen Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit der deutsch-iranischen Cellistin Laura Moinian in der Marktkirche Hameln ihr aktuelles Programm „Pattern in Movement“ (Muster in Bewegung) vor.
Patterns sind rhythmisch geprägte musikalische Bausteine. Durch stetige Wiederholung entfalten sie beim Hören eine psychedelische Wirkung und lenken die Wahrnehmung auf immer neue Details und Klangräume. Sich bewegende Patterns sind die Kernidee hinter dem innovativen Konzertprogramm des Voktetts Hannover, das Werke von Johann Sebastian Bach mit zeitgenössischen Kompositionen von Anna Clyne, Caroline Shaw und John Tavener verbindet. Die hierzulande noch weitgehend unentdeckte Musik von Anna Clyne und der Pulitzer-Preisträgerin Caroline Shaw bewegt sich mit Kreativität und traumwandlerischer Sicherheit auf dem schmalen Grat zwischen Zugänglichkeit und Anspruch. Ein außergewöhnliches Erlebnis verspricht auch die klanglich überaus reizvolle Kombination aus Vokalensemble und Violoncello, die nur sehr selten zu erleben ist.
Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Eine Voranmeldung wird empfohlen: hier klicken.
Es gilt die 2G-Regel: Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene (jeweils mit amtlichem Nachweis). Eine medizinische Maske ist mitzubringen. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Marktkirche abrufbar.

Stefan Vanselow Kreiskanator im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont