Pfarrbüro

Musik und Wort 2021

Veranstaltung Hameln, 08. September 2021

Vor dem Horizont und dahinter. 28.7. - 8.9.2021, immer mittwochs

„Auch in diesem Sommer werden die Besucherinnen und Besucher an den kommenden Mittwochabenden wieder eindrucksvoller Musik lauschen und über heitere wie bewegende Texte nachdenken können“, verspricht Christina Gößling-Arnold. Und Pastor Lesinski fügt hinzu: „Es ist uns auch in diesem Jahr wieder gelungen, ein vielfältiges Programm zusammenzustellen. Jeder Abend wird einzigartig!“. Gemeinsam organisieren beide die traditionsreiche Kulturreihe „Musik und Wort“ im Hamelner Münster.
An sieben Mittwochabenden spüren bekannte Lektor*innen und Musiker*innen dem nach, was sich vor und hinter dem Horizont finden lässt. Literatur und Musik können Leserin und Zuhörer auf vielfältige Art und Weise, Leserin und Zuhörer in eine andere Welt entführen. Ob mit Ilija Trojanows Weltensammler durch Indien und Zentralafrika, mit Goethe durch Italien, mit Heine durch den Harz, ob unterwegs in den USA mit Jack Kerouac oder gestrandet auf einer einsamen Insel mit Robinson
Crusoe – Literaturbegeisterte kommen einfach überallhin! Selbst der gewagte Trip ins Innere ist möglich und derzeit vielleicht einer der spannendsten Ausflüge. Wer sehnt sich nicht danach, sich aufzumachen ins Neue, ins Unbekannte, dem Fernweh nachzugeben und einfach loszugehen, dem Horizont entgegen? „Es liegt eine Art Magie über dem Fortgehen, um dann völlig verändert zurückzukehren.“, lässt Kate Douglas Wiggin ihre Rebecca treffend formulieren.
„Musik und Wort“ lädt alle Interessierten zwischen dem 28. Juli und 08. September jeweils mittwochs um 18:15 Uhr dazu ein, sich im Hamelner Münster auf eine literarische und musikalische Horizont-
Reise und -Erweiterung zu begeben – die Magie zu spüren und mit Hilfe von Klängen und Literatur Orte zu erobern, die gerade im Moment unerreichbar scheinen, aber auch Orte aufzusuchen, die jedem ganz nah sind und die es wiederzuentdecken lohnt.
Auch in diesem Jahr nähern sich je zwei Lektor:innen zusammen mit versierten Musiker*innen dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln, jeweils mittwochs zwischen 18:15 Uhr und 19:15 Uhr vom 28. Juli bis 08. September.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, eine Spende für die Ausführenden erwünscht.
Um Anmeldung wird jeweils vor dem jeweiligen Veranstaltungstag gebeten per E-Mail muenster.buero@gmail.com zwischen Freitag, 15:00 Uhr bis Montag, 18:00 Uhr und per Telefon: 05151 4079076 am Freitag, 15:00-17:00 Uhr und Montag, 10:00-12:00 Uhr.
Die aktuellen Hygienevorschriften der Bundes-, Landes- und kommunalen Behörden sowie Empfehlungen der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers erbitten das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske sowie angemessenes Abstandsverhalten. Kurzfristig können sich Änderungen ergeben, die auf der Webseite der Münster-Gemeinde (www.muenster-hameln.de) und der Presse gegenüber mitgeteilt angezeigt werden.

https://www.muenster-hameln.de/