Regenbogenwolke | Doris Hellmold-Ziesenis

Noch Karten für Oratorienkonzerte „Wundervolle Welt“ erhältlich

Veranstaltung Marktkirche St. Nicolai, Hameln, 18. September 2022

Für die Oratorienkonzerte der Hamelner Kantorei an der Marktkirche am kommenden Wochenende sind noch Karten erhältlich. Unter dem Motto „Wundervolle Welt“ erklingen Werke über die Schönheit der Natur und des Lebens von Johannes Brahms bis John Rutter.

Der Reichtum der Schöpfung, aber auch ihre Verletzlichkeit stehen im Mittelpunkt des Konzertprogramms. Der Schein des Mondes, ein plätschernder Bach und zwitschernde Vögel werden musikalisch von Richard Wagner (Siegfried-Idyll), Edvard Grieg (Lyrische Stücke) und Ralph Vaughan Williams (The Lark Ascending) in Szene gesetzt. Eingängige Anthems des populären englischen Komponisten John Rutter preisen die Wunder der Natur. Anlässlich des 125. Todesjahrs von Johannes Brahms erlebt zudem eine Kammerorchester-Bearbeitung seiner Quartette op. 92 ihre Uraufführung.

Die Konzerte am 17. September um 18 Uhr und am 18. September um 17 Uhr werden etwa 90 Minuten dauern (keine Pause). Gemeinsam mit der Hamelner Kantorei musiziert das Göttinger Symphonieorchester, die Leitung hat Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow. Außerdem gibt es im Rahmen des Theaterfestes des Theaters Hameln am 18. September um 14:30 Uhr ein etwa einstündiges Familienkonzert, das Jörg Schade (Pyrmonter Theater Compagnie) moderieren wird.

Karten für die Oratorienkonzerte zum Preis von 32 bis 10 € (ermäßigt: 5 € weniger) zuzüglich 10 % Vorverkaufsgebühr sind erhältlich im Dewezet Ticketshop (Osterstraße 16), bei Mitgliedern der Kantorei, per Telefon (05151 - 7106202) oder per E-Mail. Der Eintritt zum Familienkonzert ist frei.

Weitere Informationen hier.

 

Stefan Vanselow, Kirchenkreiskantor