Regenbogenwolke | Doris Hellmold-Ziesenis

Kartenvorverkauf für Oratorienkonzerte „Die Macht der Musik“ läuft

Veranstaltung Hameln, Marktkirche St. Nicolai, 10. Juli 2022

Der Kartenvorverkauf für die nächsten Oratorienkonzerte der Hamelner Kantorei am 9. und 10. Juli an der Marktkirche hat begonnen. Auf dem Programm unter dem Motto „Die Macht der Musik“ steht festliche Barockmusik von Händel und Bach. Die Hamelner Kantorei wird dabei nicht in üblicher Chorstärke mit mehr als 100 Personen, sondern „nur“ in halber Besetzung singen, da der Chor zurzeit pandemiebedingt in zwei Teilgruppen probt. Der andere Teilchor tritt am 17. und 18. September unter dem Titel „Wundervolle Welt“ mit Werken von Brahms und Rutter auf.

Georg Friedrich Händels „Ode for St. Cecilia’s Day“ (Ode für den Tag der Heiligen Cäcilia) ist ein Lobgesang auf die universelle Macht der Musik, die als von der Erschaffung der Welt bis zum Jüngsten Gericht wirksame schöpferische Kraft beschrieben wird. Besonders reizvoll sind die umfangreichen Soli für einzelne Instrumente, darunter die Orgel, die Laute, die Trompete und das Violoncello. Händels mitreißende, mitunter plakative Komposition setzt auf starke Effekte und war schon bei der Uraufführung 1739 ein großer Publikumserfolg. Dazu ist Bachs Ouvertüre (Orchestersuite) h-Moll mit der tänzerisch-fröhlichen Badinerie zu hören, die zu den bekanntesten Werken der klassischen Musik überhaupt gehört.

  • Die Konzerte am 9. Juli um 18 Uhr und am 10. Juli um 17 Uhr werden etwa 90 Minuten dauern (keine Pause). Gemeinsam mit der Hamelner Kantorei musizieren renommierte Solisten sowie das Ensemble Antico (auf historischen Instrumenten) um die aus Hameln stammende Konzertmeisterin Annika Yildiz.
  • Karten zum Preis von 32 bis 10 € (ermäßigt: 5 € weniger) zuzüglich 10 % Vorverkaufsgebühr sind erhältlich im Dewezet Ticketshop (Osterstraße 16), bei Mitgliedern der Kantorei, per Telefon (05151 - 7106202) oder per E-Mail .

Stefan Vanselow, Kirchenkreiskantor