Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Mache Pläne. | Bild: Heike Beckmann

Kirchenvorstandswahl am 11. März 2018

Pressemitteilung Kirchenkreis Hameln-Pyrmont, 11. März 2018

Liebe wahlberechtigte Mitglieder unserer Kirchengemeinden!

Am Sonntag, dem 11. März, werden die Kirchenvorstände Ihrer Kirchengemeinde neu gewählt. Ich möchte Sie sehr herzlich bitten: machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!

Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder ab 14 Jahren. Die Wahllokale finden Sie in der Regel in Ihrer Kirche oder Ihrem Gemeindehaus. Falls Sie Ihre Wahlbenachrichtigungskarte nicht zur Hand haben sollten: Gehen Sie dennoch wählen! Die Wählerlisten liegen in den Wahllokalen vor.

Kirchenvorstände haben viele wichtige Entscheidungen zu treffen. Wie eine Pfarrstelle neu besetzt wird, wo und wann Gottesdienste gefeiert werden, die Ordnung des Konfirmandenunterrichts, Bauangelegenheiten und Finanzen – all das und vieles mehr beraten und beschließen die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher. Sie leisten für unsere Kirche einen unersetzlichen Dienst. Sie übernehmen Verantwortung und gestalten das Gemeindeleben.

Mit Ihrer Stimmabgabe bestimmen Sie, wer Ihre Kirchengemeinde in den nächsten sechs Jahren leiten wird. Zeigen Sie diesen Menschen, dass Sie ihre Arbeit unterstützen und gehen Sie wählen am 11. März!

Ich danke Ihnen sehr herzlich.

Philipp Meyer, Superintendent

MITwählen!

MITwählen auch ohne Wahlbenachrichtigungskarte!

Falls Sie Ihre Wahlbenachrichtigungskarte nicht zur Hand haben sollten: Gehen Sie dennoch wählen! Die Wählerlisten liegen in den Wahllokalen vor.