Kartenvorverkauf für Oratorienkonzerte der Hamelner Kantorei hat begonnen

Nachricht Hameln, 28. März 2018

Der Kartenvorverkauf für die nächsten Oratorienkonzerte der Hamelner Kantorei an der Marktkirche hat begonnen.

Auf dem Programm steht eines der schönsten geistlichen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart: die „Große“ Messe c-Moll. Sie ist zwar – ähnlich wie das kurz vor seinem Tod komponierte Requiem – nur als Fragment überliefert, doch bereits die vollendeten Sätze machen das Werk zu Mozarts bedeutendster Messvertonung, die in ihrem Anspruch mit Bachs h-Moll-Messe vergleichbar ist. Zudem erklingt die nur wenige Jahre später entstandene 98. Sinfonie von Mozarts Freund und Mentor Joseph Haydn, deren expressiver langsamer Satz als Haydns „Requiem für Mozart“ gedeutet wurde.
Die Konzerte am 21. April um 18 Uhr und am 22. April um 17 Uhr werden etwa 105 Minuten dauern (mit Pause). Gemeinsam mit der Hamelner Kantorei musizieren das Ensemble Schirokko (auf historischen Instrumenten) sowie herausragende Solisten.
Karten zum Preis von 32 bis 10 € (ermäßigt: 5 € weniger) zuzüglich 10% Vorverkaufsgebühr sind ab sofort erhältlich im Dewezet-Ticketshop (Osterstraße 16), in der Buchhandlung von Blum (Emmernstraße 20), bei Mitgliedern der Kantorei, per Telefon (05151 - 7106202) oder per E-Mail (karten@hamelner-kantorei.de). Beim Erwerb einer Karte im Vorverkauf ist das ausführliche und aufwändig gestaltete Programmheft mit Texten u. a. „Über Mozart und andere Popstars“ kostenlos (Preis an der Abendkasse: 3 €).
Am Donnerstag, dem 12. April, um 19:30 Uhr geben Pastoralreferent i. R. Hans-Georg Spangenberger und Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow im Haus der Kirche zudem eine theologische und musikalische Einführung in das Werk (Eintritt frei).