Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Mache Pläne. | Bild: Heike Beckmann

30. Musikwochen Weserbergland

Pressemitteilung Weserbergland, 02. Mai 2018

Liebe Freundinnen und Freunde der Musikwochen Weserbergland,

wir laden Sie sehr herzlich zu den 30. Musikwochen Weserbergland ein.

In der Jubiläumssaison erwarten Sie herausragende Künstler in außergewöhnlichen Konzerten – vom Auftakt mit dem preisgekrönten Renaissance-Ensemble Capella de la Torre über das Bundesjazzorchester bis zum glanzvollen Finale mit dem Thomanerchor Leipzig! Getreu unserem Motto können Sie Musik, Kirchen und Natur neu erleben mit einer vielfältigen Mischung aus Chor- und Orchesterkonzerten, Alter Musik, Romantik und Jazz, Kammermusik und Sinfonik sowie einem Familienkonzert.

Unser Jahresthema „Krieg und Frieden“ erinnert an zwei einschneidende Ereignisse der europäischen Geschichte: Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg, der weite Landstriche Mitteleuropas entvölkerte, und vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg, der als Urkatastrophe der Moderne gilt. Die Bitte um Frieden und die Warnung vor Gewalt sind auch in unserer Zeit hochaktuell.

Um allen Interessierten die Teilhabe an Kultur zu ermöglichen (und unseren Verwaltungsetat schlank zu halten), verzichten wir seit jeher auf den Verkauf von Konzertkarten. Stattdessen sammeln wir am Ausgang ein selbstbestimmtes Eintrittsgeld: Jede/r ist gebeten zu spenden, was das persönliche „Kulturbudget“ erlaubt. (Wenn Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen wollen, können Sie sie auch gern auf unser Konto überweisen.)

Unser besonderer Dank gilt wie immer unseren Sponsoren und Förderern für ihre großzügige Unterstützung. Sie sorgen dafür, dass das finanzielle Drei-Säulen-Modell der Musikwochen mit Publikumsspenden bei hoher Platzauslastung, Firmensponsoring und institutionellem Engagement tragfähig bleibt.

Wir wünschen Ihnen lange nachwirkende und inspirierende Konzerterlebnisse,

Christiane Klein
Kreiskantorin im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder

Stefan Vanselow
Kreiskantor im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont

Eintritt frei bei allen Konzerten (außer 12.5.) – Spenden erbeten!

Alle Details zu den einzelnen Konzerten, zu den Orten und zum Bustransfer können Sie auch unserem Flyer entnehmen, den Sie hier herunterladen können (1,1 MB).

MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND
Veranstalter
:
Ev.-luth. Kirchenkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden-Bodenwerder
Organisatorische und künstlerische Leitung:
Christiane Klein (Kreiskantorin im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder),
Stefan Vanselow (Kreiskantor im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont)
Sponsoring-Beauftragter: Fritz-Eckhard Sticher
E-Mail: info@musikwochen-weserbergland.de

30. Musikwochen Weserbergland

Die Konzerte

  • Sonntag, 6. Mai 2018, 17 Uhr – Stiftskirche Fischbeck
    Da Pacem, Domine
    Renaissancekonzert mit der Capella de la Torre
  • Samstag, 12. Mai 2018, 19:30 Uhr – Markuskirche Hannover
    Musikwochen-Gastspiel: Krieg und Frieden
    Werke von Strawinsky und aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges
  • Sonntag, 13. Mai 2018, 17 Uhr – Klosterkirche Amelungsborn
    Krieg und Frieden
    Werke von Strawinsky und aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges
  • Sonntag, 20. Mai 2018, 17 Uhr – Petrikirche Halle
    Messe für den Tag des Friedens
    Werke für Gesang und Orgel von Dvořák, Cornelius und Jolivet
  • Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr – Kath. Kirche St. Augustinus Hameln
    Sinfoniekonzert: „Helden“
    Orchesterwerke von Ludwig van Beethoven und Gustav Holst
  • Sonntag, 3. Juni 2018, 17 Uhr – Rittergut Westerbrak
    Jazz@MWW: Bundesjazzorchester
    „Verley uns Frieden“
  • Sonntag, 10. Juni 2018, 17 Uhr – Klosterkirche St. Marien Kemnade
    Marc-Antoine Charpentier: „Te Deum“
    Chor- und Orchesterwerke des französischen Barock
  • Sonntag, 17. Juni 2018, 17 Uhr – Marienkirche Aerzen
    MWW für Familien: „Aschenputtel räumt auf“
    Märchenkonzert für Klein und Groß
  • Sonntag, 24. Juni 2018, 17 Uhr – Münster St. Bonifatius Hameln
    Thomanerchor Leipzig
    Geistliche Chorwerke von Schütz, Bach, Brahms und Poulenc