Evangelische Kirchen in Niedersachsen zeichnen 356 Abiturientinnen und Abiturienten aus

Pressemitteilung Hannover, 22. Juni 2017

Abiturpreis der Evangelischen Kirchen in Niedersachsen

Die Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen hat an 356 Abiturientinnen und Abiturienten in 115 Schulen Niedersachsens den „Abiturpreis Evangelische Religion“  vergeben. Die Schülerinnen haben in der Abiturprüfung „Evangelische Religion“ 14 oder 15 Punkte erreicht.

Das Ulrichsgymnasium in Norden und das Gymnasium Otterndorf stellten mit jeweils acht ausgezeichneten Schülerinnen und Schülern die meisten Preisträger.

Im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont konnten fünf Preise an das Humboldt-Gymnasium in Bad Pyrmont und ein Preis an das Schiller-Gymnasium Hameln - Europaschule vergeben werden.

Vertreterinnen und Vertreter der Schulen oder der Kirchen überreichten den Preisträgerinnen und Preisträgern eine Urkunde und das Buch „Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden“ von Jehuda Bacon und Manfred Lütz.

Kontakt: Linda Riechers, Referentin im Evangelischen Schulwerk, Telefon: 0511-1241-190, linda.riechers@evlka.de