Gemeindebrief

Dezember 2017 / Januar / Februar 2018

Taufkiste in Hastenbeck

Im Familiengottesdienst beim Reformationstag haben wir nicht nur 500 Jahre Reformation und Tauferinnerung gefeiert, sondern auch die Taufe von Henri Ritter. Und zu dieser Taufe haben wir die erste Taufkiste in unserer Gemeinde überreicht.

In dieser hochwertigen, liebevoll gestalteten Box befindet sich ein Bilderbuch, das eigens dafür gestaltet wurde. Es enthält kindgerechte Texte rund um die Bedeutung der Taufe und man kann dort selbst etwas eintragen, wie z. B. den Taufspruch und die Namen der Taufpaten. Außerdem gibt es einen Ordner für Kirchenpost und viel Platz für persönliche Erinnerungen, wie die Taufkerze oder Fotos.

An jedem Tauftag erhalten die Kinder dann ein kleines Geschenk von uns, das von unserer Gemeindepatin Michaela-Jasmin Hopkinson überbracht wird.

Die Taufkiste ist ein Projekt des Kirchenkreises Peine, das mit Unterstützung unserer Landeskirche entwickelt wurde. Da wir finden, dass die Taufkiste eine wundervolle Idee ist, erhalten sie ab jetzt alle Kinder, die bei uns getauft werden.

Michaela-Jasmin Hopkinson

 

Gesprächskreis Hastenbeck - offen - informativ - kritisch

Hinter uns liegt das Lutherjahr, ja eine ganze Reformations-Dekade, also 10 Jahre Einstimmung in das große Jubiläum "500 Jahre Thesenanschlag in Wittenberg - 500 Jahre Reformation". Eine Fülle von großen und kleineren Veranstaltungen war diesem Ereignis gewidmet - in den Gemeinden genauso wie in den Medien. Und jetzt? Alles vorbei? Alles schon "abgehakt"? Oder anders gefragt:

Alles in Luther?

Ich lade Sie also ein zum nächsten
 

Gesprächsabend am Donnerstag, dem 22. Februar 2018 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

 

Ihr Horst von Bülzingslöwen