Marktkirche St. Nicolai | Bild: Heike Beckmann
Marktkirche St. Nicolai | Bild: Heike Beckmann

Marktkirchengemeinde St. Nicolai

Die Marktkirche St. Nicolai ist Hamelns zweitälteste Kirche

und liegt  im  Zentrum der Altstadt – direkt neben dem Hochzeitshaus auf dem Pferdemarkt.
Der Name St. Nicolai kommt von dem Heiligen Nikolaus, Bischof aus Myra aus dem 6. Jahrhundert. Er wurde im Mittelalter sehr populär, u.a. als Schutzheiliger der Schifffahrt. Die Namensgebung der Kirche kann wohl im Zusammenhang mit der Handelsschifffahrt auf der  Weser im Mittelalter gesehen werden.

Sie finden uns unter: Marktkirche

Unsere Gottesdienste finden Sie unter: Gottesdienste in der Marktkirche

Alles über unsere Angebote in unserer Gemeinde finden Sie unter: Gemeindeleben

Informationen über Kirchenmusikalische Veranstaltungen finden Sie unter: Kirchenmusik

"Verlässlich geöffnete Kirche"
Von März bis einschl. Oktober sowie im Dezember zum Weihnachtsmarkt ist die Marktkirche täglich von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Sie geöffnet. Die Öffnungszeiten in den übrigen Monaten erfragen Sie bitte im Pfarrbüro. Auch Führungen durch die Marktkirche sind möglich.

Pilgerweg Loccum-Volkenroda
Unsere Marktkirche liegt nur ca. 300 Meter entfernt von der Pilgerstation "Münster St. Bonifatius" am Pilgerweg Loccum - Volkenroda.

City-Seelsorge im Haus der Kirche

Im Haus der Kirche, Emmernstraße 6 in Hameln, direkt am Pferdemarkt. Sie brauchen sich nicht anzumelden.

  • Dienstags: 17.00-19.00 Uhr
  • Mittwochs: 10.00-12.00 Uhr
  • Donnerstags: 16.30-18.00 Uhr
  • Freitags: 10.00-11.00 Uhr